online-kredit-test.de
 

 

Kredit für Beamte - attraktive Zinsen bei langen Laufzeiten

Jede Berufsgruppe hat im Vergleich zu anderen ihre Vor- und Nachteile, dies ist sicherlich unbestritten. Freiberufler und Selbstständige würden in diesem Zusammenhang vor allem Unabhängigkeit, freie Zeiteinteilung und die Möglichkeit zum Aufbau eines im Vergleich zum Angestelltenverhältnis deutlich höheren Einkommens anführen. Angestellte wiederum dürften die (allerdings relative) Planbarkeit des Lebens aufgrund des vertragstechnisch geregelten Verhältnisses zum Arbeitgeber als wichtiges Argument anführen. Dass die Sicherheit des Arbeitsplatzes und des Einkommens relativ sind dürften viele Leser bereits am eigenen Leib erfahren haben. Anders sieht die Angelegenheit bei Staatsbeamten aus. Diese sind im Besitz eines in der Tat relativ krisensicheren Arbeitsplatzes, der in vielen Fällen noch dazu unkündbar ist. Die Unterscheidung zwischen Beamten, "normalen" Angestellten und Selbstständigen wird insbesondere deutlich im Zusammenhang mit den Chancen der betreffenden Berufsgruppe bei der Suche nach einem Kredit. Während diese Suche bei Selbstständigkeit / freiberuflicher Tätigkeit am allerschwersten ist tun sich Beamte im Vergleich am leichtesten ein Darlehen zu attraktiven Konditionen zu erhalten.

Der zunehmende Konkurrenzkampf unter Deutschlands Filial- und Direktbanken hat während der letzten Jahre zu einer vermehrten Spezialisierung im Bereich Kredit und Finanzierung geführt. Diese Spezialisierung zeigt sich auch im Bereich Beamtendarlehen, unabhängig vom konkreten Verwendungszweck kann der Antragsteller hier mit besonders attraktiven Konditionen rechnen. Aufgrund der vorhandenen Arbeitsplatzgarantie im Verbund mit einem geregelten Einkommen sind zinsgünstige Finanzierungen grundsätzlich bei den allermeisten auf unserem Portal getesteten Kreditanbietern möglich, dennoch gibt es einige besonders empfehlenswerte Optionen welche wir Ihnen auf dieser Seite vorstellen möchten. Die Angebote sind übrigens nicht nur für Beamte auf Lebenszeit gedacht, gleich günstige Konditionen gelten in aller Regel auch für langjährige Mitarbeiter im öffentlichen Dienst wie beispielsweise Polizisten oder Lehrer. Ergänzend anzumerken ist dass man beim Kreditantrag im Internet doppelt profitiert: Zum ersten kann man sich umfassend zu Angeboten, Möglichkeiten und Voraussetzungen informieren um hierdurch das individuell beste Angebot zu finden. Zum zweiten sind online abgeschlossene Kredite zudem in vielen Fällen deutlich günstiger als das Darlehen bei der örtlichen Bankfiliale, Unterschiede beim Effektivzins von 1% und mehr sind hierbei keine Seltenheit.

Im Segment Privatkredit für Beamte grundsätzlich zu unterscheiden sind klassische Ratenkreditangebote sowie Beamtendarlehen im Sinne eines endfälligen Kredits mit begleitendem Versicherungsvertrag zur Darlehensabsicherung. Was den Bereich regulärer Ratenkredite anbetrifft kann sich der Antragsteller entweder an einen Anbieter mit bonitätsabhängiger oder bonitätsunabhängiger Zinsstaffelung wenden. Sind die Zinsen von der Bonität unabhängig so sind die letztendlich gültigen Kreditkonditionen für alle Darlehensnehmer gleich, anders ausgedrückt sind die Zinsen unabhängig von der Ausgangsposition des Antragstellers (unsere Top-Empfehlung ist hier momentan das Privatdarlehen der Deutschen Kreditbank AG). Anders sieht die Sache bei bonitätsabhängigen Darlehensangeboten aus, hier können Staatsbeamte und Beschäftigte im öffentlichen Dienst aufgrund einer grundsätzlich sehr guten Einschätzung der persönlichen Bonität aber ebenfalls mit besonders attraktiven Zinskonditionen rechnen. Sollten Sie sich für ein Angebot aus diesem Bereich interessieren so empfehlen wir Ihnen den SofortKredit der CreditPlus Bank. Staatsbedienstete profitieren hier seit neuestem von besonders attraktiven Konditionen wie Laufzeiten bis zu 120 Monaten.

 

Kredit für Beamte - Grundsätzliches und Wissenswertes

Wenn von einem Kredit für Beamte gesprochen wird so ist hiermit im Normalfall eine Kombination aus endfälligem Kredit und einem Versicherungsprodukt als Tilgungsinstrument gemeint. Endfällig bedeutet, dass das Darlehen während der eigentlichen Vertragslaufzeit nicht getilgt wird, erst zum Ablauf erfolgt die Tilgung in Form einer einzigen Zahlung. Das Kapital für diese Zahlung wird in einer Renten- oder Lebensversicherung angespart, die maximale Beleihung entspricht dabei der Höhe der Versicherungssumme. Was die Laufzeit anbetrifft ist hierzu zu sagen, dass Bundesbeamte und Beschäftigte im öffentlichen Dienst auf längere Laufzeiten bauen können als dies normalerweise der Fall ist, bis zu 20 Jahre sind keine Seltenheit. Grundsätzlich hängt die individuelle Vertragslaufzeit und der mögliche Darlehensgesamtbetrag vom Nettoeinkommen des Antragstellers ab, als Grundregel lässt sich anführen, dass die benötigte Kreditsumme das 20 bis 24-fache des Nettoeinkommens nicht übersteigen sollte. Wer sich für eine Lebensversicherung als Tilgungsinstrument entscheidet sollte zusätzlich das Eintrittsalter berücksichtigen, anfallende Erträge bzw. Überschussanteile werden direkt an den Versicherungsnehmer ausbezahlt. Beamtenkredite sind grundsätzlich als verwendungsfrei anzusehen, es besteht allerdings eine Verpflichtung eventuell bereits bestehende Altkredite abzulösen.

 

Chancen nutzen durch professionelle Finanzvermittlung

Aufgrund der großen Vielfalt an Darlehensangeboten und -anbietern online wie offline hat man es als Kunde trotz der zahlreichen Informationsmöglichkeiten über das Medium Internet nicht immer einfach das beste Angebot zu finden. Aus diesem Grunde stellt die Beauftragung einer professionellen Finanzvermittlung eine durchaus zu erwägende Variante dar. Finanzvermittlungen (zumindest die besseren davon) haben sehr gute Kontakte sowohl zu Bankinstituten als auch zu Versicherungsanbietern. Dies zahlt sich aufgrund der im letzten Abschnitt beschriebenen Eigenheiten insbesondere beim Beamtenkredit aus. Der Vermittler übernimmt die Suche nach dem attraktivsten Angebot für die individuelle Ausgangssituation, der Kunde profitiert von Sonderkonditionen aufgrund hoher Vermittlungsvolumina der Finanzvermittlung. Die unserer Meinung nach empfehlenswerteste Alternative in diesem Bereich ist das Unternehmen Bon-Kredit mit 35 Jahren Erfahrung und besonders guten Kontakten zu insbesondere mittelständischen Bankinstituten. Bon-Kredit bietet grundsätzlich ein sehr umfassendes Angebot an Finanzierungslösungen vom Ratenkredit über Immobilienfinanzierungen bis hin zu schufafreien Kreditangeboten. Aufgrund der hohen Flexibilität und der vorkostenfreien Antragsbearbeitung stellt Deutschlands bekanntester Kreditvermittler auch für Beamte eine sehr interessante Option dar. Weitere Informationen zum Angebot

Zahltag

 

 



Impressum